bau treff: Das Portal über Immobilien und Haus & Garten und alles rund um Baumarkt, Kredite, Versicherung und Job; kurz alles rund ums Bauen! bau-treff
Das Portal über Immobilien und Haus & Garten und alles rund um
Baumarkt, Kredite, Versicherung und Job; kurz alles rund ums Bauen!


Wie man sein Badezimmer verschönern kann

Viele Menschen wissen leider nicht, wie sie ihr Bad verschönern können. Doch ist dies sehr wichtig, wenn man sich zuhause einen Wellness-Tempel einrichten möchte. Im Bad findet man dazu nämlich hervorragende Möglichkeiten. Doch welche Methoden gibt es, mit denen man in seinem Bad für mehr Abwechslung sorgen kann?

Interessante Deko-Hacks welche das Bad schöner machen

Interessanterweise kann man als Handtuchhalter einfach eine Holzleiter verwenden. Hört sich auf den ersten Blick lustig an, allerdings kann eine Leiter im Bad einen wahren Blickfang darstellen, besonders bei den Handwerkern. Die Leiter sägt man sich zunächst zurecht und lehnt sie anschließend schräg gegen die Wand. Anschließend kann man auch seine Handtücher darüber werfen. Auf diese Weise kann man ein wenig Landhausstil ins Badezimmer bringen.

Abwechslung kann man sich auch durch einen stylischen Duschvorhang verschaffen. Es dauert nur wenige Sekunden, bis man seinem Bad mit einem Duschvorhang einen neuen Look verpasst. Sehr gut im Badezimmer macht sich übrigens der Boho-Look. Auch orientalische Muster oder Tropenprints sehen im Bad umwerfend aus.

Als Nächstes geht es an den Spiegel. Die meisten Spiegel wirken bei genaueren Hinschauen langweilig. Besser ist es, wenn man den Rahmen optisch aufwertet. Dies kann man machen, indem man den äußeren Bereich mit Sandpapier abschleift. Somit kann man einen „Shabby Chic“ Effekt erzielen. Natürlich ist dies eine Frage des Geschmacks. Doch ist dieser Look besonders für kreative Menschen interessant.

Weiterhin kann man in das Bad einige Pflanzen hereinstellen. Dadurch wirkt das Bad sehr angenehm. Gleichzeitig entsteht durch die Pflanzen ein gewisser Wellness-Effekt. Saftig grüne Pflanzen kann man im Bad einfach nicht übersehen. Weiterhin kann das Wohlbefinden ungemein gesteigert werden. Auf jeden Fall sollte man es ausprobieren.

Eine gute Idee ist es auch seinen Waschtisch mit einem Scarabeo auszutauschen. Die meisten wirken nämlich sehr langweilig und können daher keine angenehme Atmosphäre im Bad aufkommen lassen.

Schließlich kann man noch Änderungen an der Wand vornehmen. Sehr beliebt sind beispielsweise Wandtattoos und Fliesenfolien. Die Fliesen muss man nicht unbedingt entfernen oder ersetzen. Stattdessen kann man die Wand einfach überstreichen oder mit Mosaik-Fliesenfolie veredeln. Das sieht ganz gut aus und kostet auch kaum etwas.

Mit diesen Methoden kann es jedem gelingen, für ein bisschen mehr Abwechslung zuhause zu sorgen. Schließlich ist das Bad zuhause ein wichtiger Ort, wo man sich in Ruhe zurückziehen kann.

19021